Zum Inhalt springen

Unser Engagement für Lernende

Die Ausbildung Jugendlicher liegt uns seit Jahren am Herzen. Als KMU sehen wir es in unserer Verantwortung, selber einen Beitrag zur Stärkung der Branche und des Arbeitsmarktes beizutragen. Dazu gehört es einerseits, Lehrstellen anzubieten, andererseits die Lernenden während ihrer Ausbildung zu qualifizierten und motivierten Arbeitskräften bestmöglich zu begleiten. Es erfordert vom Lehrbetrieb ein beachtliches Mass an Engagement, Lernenden den oft nicht ganz einfachen Übergang von der Schule ins Erwerbsleben zu erleichtern. Aber auch der Dialog mit den Eltern spielt dabei eine wichtige Rolle, die laufend gepflegt werden muss. Neben dem hohen Anspruch an die Fachkompetenz nehmen die Anforderungen an die Sozial- und zunehmend auch an die Kommunikationskompetenz einen immer wichtigeren Stellenwert auf dem Ausbildungsweg Jugendlicher ein. Diese unterschiedlichen Kompetenzen zu vermitteln sehen wir als die grösste Aufgabe und Herausforderung eines jeden Lehrbetriebs.

Boss Info strebt eine Lehrlingsquote von 10% der Belegschaft an. Ausgebildet werden Jugendliche in den Ausbildungsrichtungen «Informatiker EFZ / Applikationsentwicklung» sowie «Informatiker EFZ / Systemtechnik».

Offene Lehrstellen werden jeweils auf unserer Stellenseite ausgeschrieben.

Ihr Ansprechpartner
Michael A. Tomasoni
T: +41 32 636 61 37