Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Aargauer Kunststoff-Spezialist: ERP aus einem Guss

Die Fischer Söhne AG erweitert ihre Funktionalitäten und blickt mit Microsoft Dynamics NAV (Navision) 2018 in eine produktive Zukunft.

    

«Boss Info ist es gelungen, die Migration termingerecht vorzunehmen, dabei unseren hohen Erwartungen gerecht zu werden und nicht planbare Projekt-Herausforderungen dank hoher Kompetenz, insbesondere auch im Produktionsbereich, unkompliziert zu lösen.»
Dragoslav Radic, IT Betreuer & Projektleiter Navision Upgrade, Fischer Söhne AG

Boss Info AG – langjähriger Schweizer Microsoft Dynamics NAV Partner

Das Kerngeschäft der Fischer Söhne AG liegt in der Produktion und im Vertrieb von Kunststoffprodukten. Wo täglich eine grosse Anzahl unterschiedlichster Produktionsaufträge eingeht, muss die Business Software ganz schön fit sein, nicht zuletzt auch, um den sich veränderten Prozessen und Abläufen gerecht zu werden. «Die Beratungsleistungen und Empfehlungen unseres langjährigen Lösungspartners Boss Info AG haben bei der Entscheidungsfindung einen wertvollen Beitrag geleistet», holt Dragoslav Radic aus. Man entschied sich schliesslich für ein Upgrade auf die aktuelle Version von Microsoft Dynamics. «Microsoft Dynamics NAV 2018 ist eine ausgesprochen flexible Unternehmenslösung und wird nicht zuletzt unseren Bedürfnissen an die Prozessoptimierung gerecht», unterstreicht Dragoslav Radic.

Vollintegriertes ERP-System: Microsoft Dynamics NAV (Navision)

Die neue ERP-Software integriert sämtliche Geschäftsbereiche und kommt mit einem Minimum an Schnittstellen aus. Aber auch lang ersehnte Lageroptimierungen sind im Standard enthalten und entlasten inskünftig die Mitarbeitenden im Lager und der Fertigung. In der lückenlosen Integration sämtlicher Geschäftsprozesse liegt aber noch ein weiterer für ein im Mehr-Schichtbetrieb produzierendes Unternehmen immens wichtiger Vorteil: Die bedienerfreundliche, flexible Programmstruktur ermöglicht einen einfachen und transparenten Zugang zu aktuellen, aussagekräftigen Informationen, welche sich dank ausgereifter Datenauswertungsmöglichkeiten jederzeit sinnvoll darstellen lassen. Abgerundet wird das Softwarepaket mit dem Dokumentenmanagementsystem bossDMS, mit welchem sich alle relevanten Dokumente in PDF, Word, Excel etc. den notwendigen Stammdaten hinterlegen lassen. Zudem wird der gesamte Belegfluss im DMS-Prozess abgebildet. «Mit Microsoft Dynamics NAV (Navision) 2018 hat Fischer Söhne die optimale Basis geschaffen, um anstehende Folgeprojekte umsetzen zu können», erklärt Marco Hürzeler, Projektleiter seitens Boss Info AG. «Zukünftigen Gesetzesänderungen wie der Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs mit ISO 20022 sehen wir mit der neuen Lösung gelassen entgegen», fügt Dragoslav Radic hinzu.

Die Fischer Söhne AG mit Sitz im Aargauischen Muri wurde 1923 gegründet und ist heute ein erfolgreiches und leistungsfähiges Produktionsunternehmen in der Kunststoffverarbeitung. Dank schlanker Strukturen in drei Fertigungszentren (Exkursionsblasen, Spritzguss und Werkzeugbau) können sowohl eigene wie auch die Bedürfnisse der Kunden rasch und professionell in Kunststoffprodukte und Systeme umgesetzt werden. Fischer Söhne bedient mit rund 100 Mitarbeitenden ein breites Spektrum an Kunden aus den Märkten Medizin/Pharma, Verpackung sowie Industrie/Automobil. www.fischersoehne.ch

Für Fragen rund um dieses spannende Projekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.