Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Boss Academy goes online

3 Min. - Online-Trainings als ideale Ergänzung zum bestehenden Ausbildungsangebot der Boss Academy.

    

«Ich war persönlich positiv überrascht, wie real sich die virtuelle Kursumgebung anfühlt. Unterschiedlichste Arbeitsinstrumente tragen dazu bei, dass der interaktiven Trainingsgestaltung auch bei dieser Kursform kaum Grenzen gesetzt sind.»
Angela Munz, Verantwortliche Boss Academy

Webinar Kurse durch Boss Academy

Während einer Projektphase werden bestimmte trainingsrelevante Themen und Module aus Zeit- und Kostengründen häufig zurückgestellt. Umso wichtiger ist es, dass diese Themen nach der Projektphase weiterverfolgt und je nach Bedarf nachgeschult werden. Nur so kann das Potential der jeweiligen ERP-Lösung auch ausgeschöpft werden. Im Gegensatz zu laufenden Projekten, bei denen wie gehabt 1:1 entweder in einem Kursraum der Boss Academy oder aber beim Kunden Vorort geschult wird, bietet sich für Bestandskunden ein kürzerer Ausbildungsinput per Online-Training an. «Häufig erhalten wir Anfragen, eine bestimmte Funktion vertiefter zu schulen. Oder ein Bestandskunde plant eine Moduleinführung und wünscht eine Funktionsübersicht per Online-Training», beginnt Angela Munz, Verantwortliche Boss Academy. «Ausserdem sind Online-Trainings auch dann sinnvoll, wenn Erweiterungen am ERP-System vorgenommen werden und sich daraus Prozessänderungen ergeben.»

Die Boss Academy setzt seit geraumer Zeit einen neuen, modernen Online-Trainingsraum ein. Kursleiter und - teilnehmende kommunizieren in Ton und Bild miteinander, so dass es sich anfühlt, als befände man sich in ein und demselben Raum. Trainern stehen auch in der virtuellen Schulungsumgebung verschiedene Arbeitsinstrumente zur Vermittlung der Lerninhalte und interaktiven Trainingsgestaltung zur Verfügung, so dass Präsentationen, Videos, Fragebögen und Screensharing in die jeweilige Kurssequenz einbezogen werden können und die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, aktiv Fragen zu stellen. Online-Kurse eignen sich insbesondere für kurze Ausbildungssequenzen. «Kursleiter und/oder –teilnehmende brauchen nirgendwo hinzureisen», unterstreicht Angela Munz die Vorteile des digitalen Trainings, gibt aber zu bedenken, dass es auch bei dieser Schulungsform von grosser Bedeutung sei, die Kursinhalte unmittelbar nach dem Kurs direkt anwenden zu können. Je nach Komplexität der Inhalte bietet es sich ausserdem an, gleich einen Folgetermin für die Beantwortung aufgetretener Fragen nach erster Praxisanwendung zu vereinbaren. «Dies ein weiterer Vorzug des Online-Trainings, bei dem eine weitere, kurze Sequenz keine grösseren Zeit- und Kostenaufwände nach sich zieht.»

Aktuell bieten wir Kunden, die sich in keinem aktuell laufenden Einführungsprojekt befinden, einen Einführungskurs an. Damit lassen sich neue Mitarbeitende direkt Online schulen. Weitere Informationen und Neuigkeiten rund um die Boss Academy sowie zu laufenden Kursen zu aktuellen Themen finden Sie unter www.bossinfo.ch/bossacademy resp. www.bossinfo.ch/Kurse sowie Twitter (@BossInfoAG). Es lohnt sich, einen Blick auf das Kursangebot zu werfen.

Besuchen Sie auch unseren YouTube-Channel, auf dem die Boss Academy in kurzen Video-Tutorials die wichtigsten Funktionen und Neuerungen rund um die Microsoft Dynamics ERP-Lösungen und Branchen Neuigkeiten vermittelt. In diesem Video erfahren Sie, wie bei der bossAcademy Online Trainings mithilfe des Online Studios durchgeführt werden und welche Vorteile daraus entstehen.  


Standorte
Telefon: +41 844 844 120E-Mail:
Hauptsitz Boss Info AG Tannackerstr. 3 CH-4539 Farnern
Standort Aarburg Boss Info AG Paradieslistr. 4 CH-4663 Aarburg
Standort Fällanden Boss Info AG Bruggacherstrasse 26 CH-8117 Fällanden
Standort Horw Boss Info AG Altsagenstrasse 1 CH-6048 Horw
Standort Langenthal Boss Info AG Gaswerkstrasse 27 CH-4900 Langenthal
Standort Münchenbuchsee Boss Info AG Talstrasse 3 CH-3053 Münchenbuchsee
Standort Sursee Boss Info AG Bahnhofstrasse 7a CH-6210 Sursee