Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Erfolgreicher Go-live einer Mega-Migration

Die CRH Swiss Distribution mit 700 Usern wagt sich an ein komplexes Upgrade-Projekt und wird dafür mit Erfolg belohnt.

   


«In der Boss Info AG haben wir den idealen Lösungspartner für diese äusserst komplexe und aufwendige Migration gefunden. Das Boss Info-Team wusste von Anfang an mit fundierter Kompetenz und projektorientierter Herangehensweise zu überzeugen».
Marc Moser, Head of IT, CRH Swiss Distribution

Die auf Microsoft Dynamics NAV basierende Branchenlösung `CRH Trade` war nach deren Einführung Anfang 2008 erfolgreich und zur Zufriedenheit des Kunden im Einsatz. Nach 10 Jahren hatte die kundenspezifische, im Jahre 2007 von Boss Info und HBSoftware entwickelte Vertriebslösung allerdings das Ende ihres Produkt-Lebenszyklus erreicht und konnte per 3. Januar 2019 erfolgreich durch die Version Microsoft Dynamics NAV 2017 abgelöst werden. Dank langjähriger Erfahrung und Kompetenz wusste Boss Info zu überzeugen und durfte die CRH Swiss Distribution in diesem ausserordentlich herausfordernden Projekt mit 700 Usern und enorm grossen Datenmengen begleiten. Ziel war, die Migration als Pilotprojekt für anstehende Upgrades auf dieselbe Lösung in der Westschweiz und in weiteren europäischen CRH Firmen zu nutzen. Ausserdem soll in Zukunft das Potential der modernen Standardsoftware im Vordergrund stehen. Durch technologische Neuerungen, welche das System bietet, sollen Verbesserungen in den Prozessen erzielt werden.

Gestartet wurde dieses komplexe Upgrade-Projekt Anfang 2018. Ein Jahr später steht das Unternehmen in der Endphase des Projektes NAV 2017, welches störungsfrei und pünktlich eingeführt werden konnte. Was locker klingt, bedeutete für alle Beteiligten jedoch Knochenarbeit und eine grosse Belastungsprobe. «Alle haben Kompromisse gemacht und es wird weitere geben», resümiert Marc Moser, Projektleiter seitens CRH. Grösste Herausforderung und gleichzeitig grösstes Projektrisiko stellte neben der grossen Anzahl User jedoch die Migration der grossen Datenmengen dar, galt es doch, neben der Branchenlösung CRH Trade auch das komplette DMS inklusive sämtlicher Dokumente zu verlagern. «Die 9 Mio. migrierter Dokumente zeigen das enorme Datenvolumen und den damit hohen Stellenwert des Projekts», erklärt Marc Moser. Für den Projekterfolg waren denn auch entsprechende Lasttests eine wichtige Voraussetzung. «Besonders beeindruckt hat mich die internationale, auf das gemeinsame Ziel fokussierte Zusammenarbeit von Profis für Profis», ergänzt Rolf Roth, Boss Info AG, und fügt mit einem zwinkern hinzu: «Als privater Kunde habe ich CRH bei der eben durchgeführten Renovation meiner Wohnung in den Schweizer Alpen berücksichtigt und dabei die Beratung der CRH-Mitarbeitenden mit unserer Lösung sehr geschätzt.»

Der unermüdliche Effort macht sich für die CRH Swiss Distribution nun bezahlt. «Das leistungsfähige, moderne Arbeitstool mit rollenbasierter Arbeitsoberfläche überzeugt mit einer Vielzahl verbesserter Funktionen und unterstützt dank neuer Zugriffsmöglichkeiten auf die Business Software das Arbeiten mit mobilen Geräten», so Marc Moser begeistert. «Die Ablösung veralteter Technologien erhöht unsere Flexibilität und Dynamik im Markt.» Dass die CRH Swiss Distribution sich an diese Mega-Migration gewagt hat, zahlt sich jetzt aus: Mit Microsoft Dynamics NAV 2017 steht der Unternehmensgruppe eine hoch performante, support- und ausbaufähige ERP-Lösung zur Verfügung. Beste Voraussetzungen für künftige Projekte im In- und Ausland.

CRH Swiss Distribution gehört zur irischen Baustoffgruppe CRH und ist ein führendes Schweizer Bauhandelsunternehmen. Es umfasst die Marken Baubedarf, Richner, Gétaz, Miauton und Regusci Reco und ist an über 120 Standorten in der gesamten Schweiz mit Baumaterial, Bädern, keramischen Platten, Haustechnik, Küchen, Werkzeugen, Holz und Stahl vertreten. Die Gruppe erwirtschaftet mit rund 2'100 Mitarbeitenden einen Umsatz von CHF 1,2 Milliarden. Baubedarf-Richner-Miauton.ch / Getaz-Miauton.ch / reguscireco.ch

Für Fragen rund um dieses spannende Projekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.