Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Für den ISO 20022 Zahlungsverkehr bereit - mit bossPayment

Boss Info AG ermöglicht mit bossPayment den bestmöglichen Funktionsumfang mit Microsoft Dynamics 365 Business Central (NAV/Navision) für den modernen Zahlungsverkehr nach ISO 20022.

    

«Möglichkeiten und Informationsfluss von ISO 20022 können mit bossPayment nun erstmals vollumfänglich genutzt werden. Die Kunden werden insbesondere von der Nutzung des integrierten Bankenmoduls profitieren und QR-Rechnungen vollumfänglich drucken und verarbeiten können.»
Rolf Roth, Leiter Dynamics NAV und Standort Sursee, Boss Info AG

Einführung QR-Rechnung

Die Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs mit ISO 20022 steuert auf die Einführung der QR-Rechnung zu. Wir kümmern uns darum, dass Sie am 30. Juni 2020 QR-Rechnungen werden drucken und verwalten können.

ISO 20022 Zahlungsverkehrslösung – bossPayment

Die Zahlungsverkehrslösung bossPayment, welche die Boss Info AG als eines der federführenden Unternehmen rund um dieses wichtige Thema für den Schweizer Microsoft Dynamics-Markt entwickelt, nimmt konkrete Formen an. Gut zwei Dutzend Schweizer Microsoft Dynamics-Partner verfolgen den Entwicklungsstand der Zahlungsverkehrslösung nach ISO 20022 mit grossem Interesse. Die Boss Info AG plant, diese interessierten NAV-Partnern bis Ende 2019 zur Verfügung zu stellen. «Wir haben die Sommermonate genutzt, um bossPayment internen Tests zu unterziehen. Während zwei Testpartner dabei sind, die Zahlungsverkehrslösung auf Herz und Nieren zu prüfen, hat eine erste produktive Einführung bei einem Kunden wertvolle Erkenntnisse für bevorstehende Implementationen gebracht», so die Ausführungen von Rolf Roth, interner Verantwortlicher für ISO 20022, über das weitere Vorgehen im zweiten Halbjahr 2019. «Boss Info ist in der Schweiz der einzige Anbieter, welcher in der Lage ist, den vollen Funktionsumfang mit allen für den Zahlungsverkehr nach ISO 20022 vorgesehenen Nachrichten für Microsoft Dynamics NAV/365 Business Central anzubieten. Davon profitieren nicht nur Microsoft Dynamics und Business Central Partner, sondern vor allem all deren und natürlich unsere Kunden», ergänzt Rolf Roth stolz und fügt hinzu: «Wir nehmen die grosse Verantwortung ernst und wissen das entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen.»

bossPayment ist eine Zahlungsverkehrslösung nach ISO 20022 für Microsoft Dynamics NAV/365 Business Central: Aus Zahlungsvorschlägen lassen sich die für die Finanzinstitute konformen Zahlungsdateien einfach und schnell erstellen und übermitteln. Während eine Statusrückmeldung Informationen zum korrekten Erhalt der Zahlungsanweisungen liefert, gibt ein Kontoauszug der eigenen Bank Aufschluss über Belastungen und Gutschriften. Auf Seite des Zahlungsempfängers lassen sich die Kontoauszüge vom Finanzinstitut wiederum einlesen und mit den offenen Debitorenposten ausgleichen. 

bossPayment eignet sich für all jene Unternehmen, welche mit dem Bankenmodul arbeiten und Zahlungen direkt auf Bankkonten verwalten möchten und ist die Basis für alle Weiterentwicklungen im Zahlungsverkehr wie beispielsweise

  • automatischer Up- und Download (automatischer Zahlungsverkehr)
  • Historisierung/Visualisierung/Archivierung der Zahlungen in NAV/BC
  • SWICO Erweiterungen im QR-Code

Die QR-Rechnung wird per 30. Juni 2020 in der Schweiz eingeführt werden. Ab diesem Zeitpunkt können Sie mit bossPayment QR-Rechnungen drucken, einlesen und verarbeiten.

Für Boss Info Kunden und Partner führen wir im 4. Quartal 2019 Info-Veranstaltungen (Webinare) durch. Dabei werden wir die neue bossPayment Lösung vorstellen und den Weg für die QR-Rechnung freimachen und aufzeigen. Bitte beachten Sie die persönliche Einladung in Ihrer Mailbox.  

Über das weitere Vorgehen rund um die Implementierung von ISO 20022 informieren wir laufend. Ausführlichere Informationen über ISO 20022 finden Sie unter www.paymentstandards.ch.

Für Fragen rund um das Thema ISO 20022 wenden Sie sich bitte an Hugues Corneille. Seine Kontaktdaten finden Sie hier.