Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Personelles

Mit unseren Mitarbeiterportraits geben wir der Boss Info AG ein Gesicht. Diesmal schauen wir Damian Lackner und Dominic Pohland, beide Auszubildende in Sursee, über die Schulter.

    

«Es ist mir wichtig, einen modernen, dynamischen Beruf auszuüben. Dies gibt auch mir die Möglichkeit, mich laufend weiterzuentwickeln.»
Damian Lackner, in Ausbildung zum Informatiker in Applikationsentwicklung EFZ bei Boss Info

Es freut uns, Ihnen in dieser Ausgabe unseres Newsletters zwei Auszubildende zum Informatiker Applikationsentwicklung EFZ vorstellen zu dürfen: Dominic Pohland (3. Lehrjahr) und Damian Lackner (4. Lehrjahr). Die jungen Männer mögen auf den ersten Blick viel gemeinsam haben. In einem Punkt unterscheiden sie sich jedoch stark: Während der 18-jährige Dominic seit seiner Kindheit ein Faible für Roboter, Cyborg, Androiden & Co. hat und deshalb schon immer einen informatikverwandten Beruf erlernen wollte, war Damian vor seiner Zweitausbildung zum Informatiker handwerklich unterwegs. Der 27-jährige Luzerner, der in seiner Freizeit einen Spieltreff leitet und sich seit Kurzem dem Schmieden von Rüstungen verschrieben hat, hat nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Zimmermann fünf Jahre lang auf dem Bau seine Erfahrungen gesammelt. Sein Interesse für Logik, Mathematik und Arbeiten am PC liess ihm jedoch keine Ruhe, so dass er sich im Herbst 2015 entschied, eine Zweitausbildung zum Informatiker in Applikationsentwicklung EFZ zu absolvieren. «Schon nach wenigen Schnuppertagen bei der Boss Info AG wusste ich, dass dieser Weg für mich der richtige sein würde», erinnert sich der tier-, sport- und musikbegeisterte Damian. «Der Tatsache, dass ich meine zweite Ausbildung absolviere, wurde von Anfang an Rechnung getragen», fährt Damian fort. «So durfte ich beispielsweise ein viermonatiges Praktikum absolvieren, bekam rasch mehr Verantwortung. Boss Info hat grosses Vertrauen in meine Arbeit, weshalb ich schon bald als Know how-Träger für den Bereich ISO 20022 eingesetzt wurde.» Auch Dominic war im Nu von Boss Info als Lehrbetrieb überzeugt: «Als ich den Quellcode der Dynamics-Applikation zum ersten Mal sah, war mein Interesse geweckt und ich wollte unbedingt mehr über diese Art der Programmierung lernen.» Dies hat sich nicht geändert, im Gegenteil. «Bei Boss Info verbringt man als Lernender wenig Zeit mit fiktiven Fallbeispielen, sondern darf relativ rasch produktiv an einer Applikation arbeiten», erklärt Dominic, der sich auch in seiner Freizeit gerne mit Informatik beschäftigt, entlockt er nicht gerade dem Klavier ein paar Töne. «Dies macht selbst die Tätigkeit eines Lernenden sehr spannend und vielseitig, was natürlich grosse Freude bereitet.»

Auch im 3. Quartal 2019 freuen wir uns wieder über Neueintritte. Unser Team wird wie folgt verstärkt:

  • Kevin Frey, Projektleiter Bestandskundenteam
  • David Meier, Junior Projektleiter
  • Marco Kollienz, Junior Projektleiter
  • Pitt Kemnitz, Junior Projektleiter
  • Margret Weilenmann, HR Senior
  • André Meier, Leiter Entwicklung D365 FO/AX
  • Furkan Kaymak, Projektleiter ERP
  • Fabian Schacher, in Ausbildung zum Informatiker in Applikationsentwicklung EFZ

Wir heissen die neuen Mitarbeitenden herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start bei der Boss Info AG.


Werden auch Sie Teil unseres Teams und beachten Sie laufend die ausgeschriebenen Stellen und Lehrstellen.