Zum Inhalt springen

Pflanzenprofis bauen auf Microsoft Dynamics

Dank erfolgreicher Migration verfügt die Gebrüder Kuster AG heute über eine zukunftsträchtige, wartbare Unternehmenslösung.

   

«Boss Info hat in kurzer Zeit eine massgeschneiderte Lösung für komplexe Abläufe implementiert. Nebst betriebswirtschaftlichem Know-how rund um die Migration einer Business Software, stellt sie die passende Systemtechnik bereit. Alles aus einem Guss – kompetent und unkompliziert.»
Benno Lussi, kaufmännischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Gebrüder Kuster AG

Zwar entsprach die ERP-Software den Bedürfnissen der Gebrüder Kuster AG voll und ganz, sie vermochte jedoch künftigen Anforderungen des Unternehmens nicht mehr gerecht zu werden. Microsoft kündigte das Ende der Wartung für die bestehende Dynamics-Applikation an, was unter anderem zur Folge hatte, dass mit der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs mit ISO 20022 verbundene Änderungen für die bisher eingesetzte NAV-Version nicht oder nur über eine Umgehungslösung verfügbar sein würden. Die Kuster AG entschied sich deshalb für ein Upgrade auf Microsoft Dyamics NAV 2017.

Mit Microsoft Dynamics NAV 2017 verfügen die Gebrüder Kuster zweifelsfrei über das optimale Rüstzeug für die Zukunft: Das leistungsfähige, moderne Arbeitstool mit rollenbasierter Arbeitsoberfläche begeistert mit einer Vielzahl verbesserter Funktionen und unterstützt dank neuer Zugriffsmöglichkeiten auf die Business Software das Arbeiten mit mobilen Geräten. Neben der vollumfänglichen Migration der kundenspezifischen Grabverwaltung wurden auch die Abbildung von Offerten sowie die Rechnungsstellung von Gärtnerarbeiten den aktuellen Bedürfnissen des Unternehmens angepasst.

Die seit 1950 in Stans angesiedelte Gebrüder Kuster AG ist kompetente Ansprechpartnerin für Gartenbau, Gartencenter, Innenbegrünung, Blumen und Grabanpflanzungen. Auf 1500 m2 Verkaufsfläche präsentieren Gartencenter und Blumengeschäft mit Boutique eine grosse Auswahl an Pflanzen, Gartenzubehör, Blumen und Dekoartikel. Die Gebrüder Kuster beschäftigen mittlerweile 53 Mitarbeitende  – 13 davon sind Lernende. www.blumenkuster.ch

Für Fragen rund um dieses spannende Migrationsprojekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.