Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

ProFinance: Ideale Branchenlösung, auch für Handelskammern

Die Zürcher Handelskammer findet im ProFinance ERP-System die passende Lösung für ihre Kernanforderung: ein auf sie zugeschnittenes CRM.

   

«Dank dem flexiblen und übersichtlichen Aufbau der ProFinance-Software kann die Kernanforderung CRM mit der Verwaltung von mehreren Tausend Adressen vollumfänglich erfüllt werden. Mit ProFinance™ Go lassen sich die Adressen zudem jederzeit mobil aufrufen.»
Stephan Laug, Leiter Kommunikation und Events bei der Zürich Handelskammer

Ideale Lösung für Zürcher Handelskammer

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) arbeitete mit einer Lösung, welche in der Bedienung umständlich war. Kontaktdaten von Kunden, Mitgliedern, Interessenten oder anderen Adressgruppen wurden in verschiedenen Systemen verwaltet. Dies erwies sich aufgrund der Doppelspurigkeiten als aufwändig und fehleranfällig. «Zudem liessen sich mit den bestehenden Applikationen nicht alle gewünschten Operationen, wie beispielsweise Selektionen nach bestimmten Kriterien, durchführen», resümiert Stephan Laug, Leiter Kommunikation und Events bei der Zürcher Handelskammer. Schliesslich fasste die ZHK den Entschluss, eine Analyse der bestehenden Systemlandschaft und die Erarbeitung einer Anforderungsspezifikation zur Evaluation einer neuen Kontaktdatenbankverwaltung in Auftrag zu geben. Die Wahl fiel auf eine Adressverwaltung inklusive Schnittstellen zu den Umsystemen: ProFinance™ und ProFinance™ Go.

Besonders an diesem Projekt ist, dass Adressen und Kontaktpersonen aus einem Fremdsystem (GemoWin) exportiert und automatisch in ProFinance™ importiert werden. Die Benutzer erhalten eine Mail, sobald eine neue Adresse automatisch angelegt oder eine bestehende Adresse geändert wurde. Durch den automatischen Adressabgleich zwischen GemoWin und ProFinance™ müssen die Adressstammdaten nicht mehr doppelt erfasst werden. «Mit ProFinance hat unser System an Struktur und Sicherheit gewonnen. Wir verfügen über aktuelle Adressdaten, was für die Führungs- und Entscheidungsunterstützung unerlässlich ist», so Stephan Laug über die Ergebnisse. Mit der Boss Info-Tochter ProFinance pflegt die ZHK eine gute Zusammenarbeit. In einer zweiten Phase sind die Anbindung des Eventprogramms mit deren Adressstammdaten sowie die Integration des Newsletterversands in Umsetzung.

Die Zürcher Handelskammer vertritt die wirtschaftlichen Interessen von rund 1'100 Unternehmen aus allen Branchen in den Kantonen Zürich, Schaffhausen und Zug. Sie setzt sich auf verschiedenen Ebenen für die Erhaltung und Steigerung der Attraktivität des regionalen Wirtschaftsstandortes ein. www.zhk.ch.


Für Fragen rund um dieses spannende Projekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.