Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge aus der ERP- und der ICT-Welt.
Zum Inhalt springen

Umzug in neues Rechenzentrum

Unlängst wurde das Rechenzentrum der Boss Info AG gezügelt. Haben Sie sich auch schon Gedanken über einen Rechenzentrum-Wechsel gemacht?

   

Vor Kurzem wurde das Rechenzentrum, in welchem die Boss Info AG ihre Infrastruktur betreibt, einem kompletten, physischen Umzug in einen modernen Neubau unterzogen. Der Umzug ist nun abgeschlossen und die Boss Info AG kommt in den Genuss einer Reihe von Vorteilen, die das neue Rechenzentrum mit nagelneuer Infrastruktur bietet.


Die Gründe, sich nach einem neuen Rechenzentrum umzusehen sind vielfältiger Natur und hängen in den wenigsten Fällen mit dem Umzug des Cloud-Providers an einen neuen Standort zusammen. So können eine unzureichende Performance oder auch ein suboptimales Preis-/Leistungsverhältnis Anstoss dafür sein, einen Wechsel des Managed Service Providers in Betracht zu ziehen.

Bei der Wahl eines Rechenzentrums spielt in einzelnen Fällen auch der Standort, also die physische Unterbringung der Daten, eine wichtige Rolle für ein Unternehmen, so auch im Falle der Boss Info AG. Aber auch eine neue, moderne Infrastruktur mit schnelleren Leitungen, Anbindung an den Backbone Amsterdam (international) oder die ISO-Zertifizierung können bedeutende Vorzüge eines Rechenzentrums sein.

Beim Wechsel des Rechenzentrums empfiehlt Marcel Keller, Leiter Systemtechnik der Boss Info AG, sich auf mögliche Stolpersteine vorzubereiten. Wie in jedem Projekt kann Unvorhergesehenes wie beispielsweise unbekannte Voraussetzungen für die Vernetzung auftreten. «In jedem Fall sollte dem Umzug ein grosszügiges Zeitfenster beigemessen werden, um trotz Überraschungen den Betrieb gemäss Zeitplan reibungslos aufnehmen zu können», fügt Marcel Keller hinzu.


Haben Sie Fragen zu externen Rechenzentren? Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an uns, wir beraten Sie gerne über die Pros und Contras einer Migration.