Zum Inhalt springen

Wenn mit dem Internet auch das Rechnungsvolumen wächst

Dank hoher Skalierbarkeit von Microsoft Dynamics NAV in Kombination mit der Billing-Lösung BADC kann die TELAG AG ein aussergewöhnlich grosses Debitorenvolumen bewältigen.

   

«Ein Systemausfall wäre für uns und unsere Kunden fatal, weshalb wir auf eine zuverlässige ERP-Software und einen vertrauenswürdigen IT-Partner angewiesen sind. Die Zusammenarbeit mit der Boss Info AG ist seit Jahren optimal; sie hat den gleich starken Kundenfokus wie wir.»
Urs Keiser, Bereichsleiter Billing Services

Zum Kerngeschäft der TELAG AG gehören unter anderem umfassende Dienstleistungen im Bereich Billing Services. Wo kundenseitig eine grosse Anzahl Debitoren-Rohdaten anfallen und im ERP-System der TELAG weiterverarbeitet werden sollen, müssen Business Software und insbesondere Fakturierungsprozesse ganz schön fit sein. Doch gerade in diesem Bereich verlangte das System aufgrund der immer komplexer werdenden Aufgabenstellungen neuer Kunden nach einer Modernisierung. «Eine flexible Billing-Lösung ist für uns unabdingbar. Mit der neuen BADC-Solution* sind wir heute in der Lage, höchsten Anforderungen unseres Kerngeschäfts gerecht zu werden», beschreibt Urs Keiser die Weiterentwicklung der auf Microsoft Dynamics NAV basierenden Billing-Lösung.

So wurde beispielsweise bei einem TELAG-Kunden der Entschluss gefasst, die gesamten Fakturierungsprozesse auszulagern. Mit rund 1.4 Millionen zur Veräusserung stehenden Fahrzeugen zählt dieser zu den grössten, im Online-Handel tätigen Unternehmen Deutschlands. Heute ist der Bereich Billing Services bei der TELAG darum besorgt, die monatlichen Abogebühren in Rechnung zu stellen, einzufordern und zu verbuchen. Jährlich werden aus ca. 51 Millionen Rohdatensätzen rund 900’000 PDF-Dokumente generiert, welche auf elektronischem wie auch konventionellem Postweg versandt werden. Kernstück der Rechnungsstellung ist die Umsetzung komplexer Preisberechnungsmodelle, die gleichzeitig auch eine grosse Flexibilität für künftige Anforderungen zulassen. Dank der hohen Skalierbarkeit von Microsoft Dynamics NAV in Kombination mit der BADC-Lösung kann die TELAG ein aussergewöhnlich grosses und stetig steigendes Debitorenvolumen bewältigen.
Zu den Besonderheiten der BADC-Lösung gehört das sogenannte `Forecasting`. «Die Lösung ermöglicht unserem Kunden und seinen Inserenten täglich eine Prognose über die auf Monatsende anfallenden Gebühren», schliesst Urs Keiser.  

Die seit 1959 in Zürich angesiedelte TELAG ist Schweizer Marktführerin für die Realisierung von Contact Center Dienstleistungen und Customer Relationship Programmen und beschäftigt rund 350 Voll- und Teilzeit-Mitarbeitende. Der Bereich Billing Services besorgt für verschiedene Kunden die Rechnungsstellung sowie die Folgeprozesse im Debitorenwesen. www.telag.ch

Für Fragen rund um diese spannende Billing-Lösung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

*Bedeutung BADC: Billing/Rechnungsstellung, Accounting/Buchhaltung, Dunning/Mahnwesen, Collection/Geldeinzug


Standorte
Telefon: +41 844 844 120E-Mail:
Hauptsitz Boss Info AG Tannackerstr. 3 CH-4539 Farnern
Standort Aarburg Boss Info AG Paradieslistr. 4 CH-4663 Aarburg
Standort Ehrendingen Boss Info AG Böndlern 2 CH-5420 Ehrendingen
Standort Fällanden Boss Info AG Bruggacherstrasse 26 CH-8117 Fällanden
Standort Horw Boss Info AG Altsagenstrasse 1 CH-6048 Horw
Standort Langenthal Boss Info AG Gaswerkstrasse 27 CH-4900 Langenthal
Standort Münchenbuchsee Boss Info AG Talstrasse 3 CH-3053 Münchenbuchsee
Standort Sursee Boss Info AG Bahnhofstrasse 7a CH-6210 Sursee