SB Switzerland verlässt sich in ICT-Belangen auf die hohe Kompetenz der Boss Info

Rundum-sorglos-Paket ADVISbox

Die ICT-Infrastruktur aus der Cloud

So mancher Unternehmer ist unsicher, wie die ICT-Landschaft seiner eigenen Unternehmung auf lange Sicht betrieben werden soll.

Sollen eigene, alte Server durch neue ersetzt und auch in Zukunft in Eigenverantwortung selber betrieben werden? Oder sollten Serverleistungen doch besser in ein hochmodernes und mehrfach gesichertes, externes Rechenzentrum ausgelagert werden? Kann das zunehmend komplexer werdende ICT-Fachwissen noch intern aufgebaut und erhalten werden? Oder vertraut man sich besser einem professionellen ICT-Dienstleister an, der unter Umständen gleich sämtliche ICT-Dienstleistungen umfassend und zu planbaren Tarifen erbringen kann? Ist es aus unternehmerischer Sicht heutzutage noch vertretbar, entsprechende (hohe) Budgetpositionen zur Anschaffung neuer ICT-Infrastrukturumgebungen fix zu reservieren? Oder sollte man nicht zumindest prüfen, seine «ICT» zu planbaren Servicekosten im Paket von einem professionellen ICT-Servicedienstleister im Abonnement zu beziehen? Die ADVISbox ist die Antwort darauf für all jene KMU, die eine kostengünstige Alternative zur eigenen ICT-Infrastruktur bevorzugen.

Ein Unternehmen, das das bewährte Rundum-sorglos-Paket ADVISbox schon länger erfolgreich im Einsatz hat, ist die SB Switzerland AG aus dem Bernischen Ittigen. «Damit konnten wir bereits vor der Pandemie Homeoffice ermöglichen und hatten entsprechend auch keine Probleme mit der Umsetzung der Homeoffice Pflicht im Pandemiejahr 2020», beginnt Christoph Stadelmann, Geschäftsführer und Inhaber SB Switzerland AG.

Wie SB Switzerland die ADVISbox von Boss Info im Business-Alltag nutzt

Kern der Zusammenarbeit ist die Nutzung des Microsoft Office 365-Portals, also die Cloud basierte Dokumenten- und E-Mail-Verwaltung. «Mit Hilfe der ADVISbox können unsere Mitarbeitenden jederzeit und unabhängig vom Endgerät (Desktop, Smartphone etc.) auf all unsere Dokumente, E-Mails und selbst Microsoft Teams für Telefonie und Chat zugreifen», so Christoph Stadelmann darüber, wie sein Unternehmen heute mit der ADVISbox arbeitet.

«Dies ist für uns von grosser Wichtigkeit. Sind beispielsweise Kundinnen und Kunden, welche einen Krimi-Trail absolvieren – und dies sind pro Jahr über 30’000 Personen – nicht in der Lage, eine bestimmte Frage zu beantworten, können wir diesen unverzüglich und von überall her behilflich sein. Dank mobiler Freiheit ist dies rund um die Uhr, sieben Tage die Woche möglich, ohne dass jemand physisch in der Firma anwesend zu sein braucht.»

Christoph Stadelmann, Geschäftsführer und Inhaber von SB Switzerland AG

«Besonders interessant ist in meinen Augen die Tatsache, wie wir die Lösung insbesondere auch an Wochenenden nutzen können. Mittels Smartphone können wir unseren Parcoursteilnehmenden, welche auf einem unserer fast 100 Freizeit- und Sightseeing-Trails (www.mycityhighlight.com) unterwegs sind, unverzüglich behilflich sein, damit sie ihr Abenteuer nach einer möglichst kurzen Pause unbekümmert fortsetzen können. Die entsprechenden Lösungsdokumente unserer vielen Trails lassen sich ja von überall her, jederzeit abrufen.»

ADVISbox überzeugt unter anderem dank der Collaboration Lösung Microsoft Teams

Gerade in Homeoffice-Zeiten habe der Teams-Chat das kurze Nachfragen am Nachbarspult perfekt ersetzt. «Die Teammeetings mit Microsoft Teams ersetzen selbst heute unsere physischen Treffen optimal und werden dies auch künftig tun», gewährt Christoph Stadelmann Einblick in den Arbeitsalltag der SB Switzerland und ergänzt: «Dies ist insbesondere deshalb praktisch, weil wir die Krimi-Trails auch in Deutschland und Österreich vermarkten und so rasch und unkompliziert auch mit unseren Mitarbeitenden Vorort in Kontakt bleiben können – und zwar in Ton und wenn gewünscht sogar mit Videoübertragung.»

Daten sicher in Schweizer Rechenzentrum

Die Daten der SB Switzerland werden in hochmodernen und energieeffizienten Rechenzentren eines Berner Anbieters gesichert. Sämtliche Daten werden täglich mehrmals gesichert sowie regelmässig in ein weiteres, örtlich getrenntes Rechenzentrum ausgelagert. Dank diesem Standard Sicherungs-Konzept kann ein Verlust von Daten quasi ausgeschlossen werden. Bei Bedarf hat die SB Switzerland zudem jederzeit die Möglichkeit, eine eigene Sicherungskopie ihrer Daten und E-Mails zu erstellen.

Die Kunden zeigen sich beeindruckt von umfangreichem Boss Info Angebot

Nach der erfolgreichen Integration der ADVIS in die bossinfo.ch AG hat die SB Switzerland nun direkten Zugriff auf ein noch umfassenderes ICT-Angebotsportfolio aus der Hand eines einzigen Dienstleisters: «Boss Info ist sehr breit aufgestellt und bietet unter einem Dach zahlreiche, interessante Lösungen», meint Christoph Stadelmann. «Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir mit der ADVISbox bestens bedient und sehr zufrieden.»

Über SB Switzerland – be innovative, be romantic, be digital

Die Kernkompetenzen der SB Switzerland liegen einerseits in der Beratung in den Bereichen Innovation, Marketing und Digitalisierung für Konsumgüter und Tourismus, andererseits in der Entwicklung und Vermarktung von Eigenprodukten wie aktuell den Krimi-Trails, die Home-Expedition oder die Kinderfigur Detektiv Dachs. Einige Eigenprodukte wie Sidefyn Cosmetics AG oder MyCityHighlight AG sind in der Zwischenzeit gar zu eigenständigen Firmen herangewachsen.

Beratungskunden profitieren demnach von der eigenen, breiten und aktuellen Markterfahrung, die die Agentur SB Switzerland auszeichnet. Im Zentrum stehen immer das Produkterlebnis, die Produktromantik wie auch die Geschichte rund um ein Produkt.

sb-switzerland.ch

Fragen zur Case Study mit SB Switzerland oder der ADVISbox?

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Riccardo Pileggi

Teamleiter Verkauf + Beratung ICT

+41 31 958 00 44
evppneqb.cvyrttv@obffvasb.pu
Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge über Case Studies

Energieförderungsprozess einfach elektronisch abwickeln

Die für das Amt für Umwelt und Energie (AUE) eigens entwickelte Fachapplikation in Form eines Online-Portals unterstützt den gesamten Energieförderungsprozess und ermöglicht eine effiziente Abwicklung der Fördergesuche.

Energieförderungsprozess einfach elektronisch abwickeln

Virtuelle SharePoint-Arbeitsumgebung für Spitäler

Die neue SharePoint-Plattform unterstützt nicht nur die standortübergreifende Zusammenarbeit, sondern fördert auch den interdisziplinären Austausch im Spital Solothurn.

Virtuelle SharePoint-Arbeitsumgebung für Spitäler

Gesamten Planungsprozess effizient und transparent abwickeln

Mit dem neuen Planungstool erhält AM Suisse eine moderne und intuitiv bedienbare Applikation, mit welcher sich der gesamte Planungsprozess effizient abwickeln lässt.

Gesamten Planungsprozess effizient und transparent abwickeln