Zentral initiierte und gesteuerte Prozesse

Optimierungsspielraum für Geschäftsprozesse

Mit der BPM (Business Process Management)-Suite automatisieren Sie beispielsweise die Rechnungsverarbeitung und rationalisieren damit den gesamten Prozess massgeblich – von der automatisierten Belegerfassung über die papierlose Verteilung, Weiterverarbeitung und Buchung relevanter Rechnungsdaten bis hin zur Zahlungsfreigabe. Sämtliche Prozesse werden zentral initiiert, gesteuert und überwacht, so dass Sie über jeden einzelnen Vorgang in Echtzeit informiert sind.

Vorteile

  • Sie gewinnen Transparenz, optimieren Vorgänge, senken Kosten und vereinfachen Routinearbeiten.
  • Sämtliche gesetzlichen Anforderungen werden erfüllt
  • Kostenreduktion der Verwaltungskosten dank Automatisierung
  • Nachvollziehbarkeit der Prozessabläufe
  • Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Reduktion von Fehlerquellen
  • Abbildung der unternehmensspezifischen Prozesse mittels SOA (Service orientierter Architektur)
  • Massgeschneiderte Kontrollprozesse (IKS)
  • Revisionsunterstützende Prozesse
  • Eliminierung von Fehlmanipulationen
  • Zeit- und Kostenmessung administrativer Abläufe
  • Schnelle Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben

Anwendungsmöglichkeiten

  • Den Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.
  • IKS revisionssichere Kontrollprozesse
  • Posteingangsverarbeitung
  • Rechnungseingangsverarbeitung
  • Antragsverarbeitung (z.B. Kredit, Leasing)
  • Vertragsmanagement
  • Helpdesk Anwendungen
  • Beschaffungsmanagement
  • HR-Prozesse (z.B. Eintritt, Qualifikation)
  • Zulassungs- und Genehmigungsverfahren
  • Qualitäts-Management
  • Vertriebsoptimierung
  • Lieferscheinverarbeitung
  • Eventmanagement
  • und viele weitere
Fragen zu Business Process Management?

Kontaktieren Sie uns.