Schulungs-Pilotprojekt zur Entwicklung von Führungskräften

 Pilotprojekt Leadership

Boss Info investiert laufend in Weiterbildung

In die Berufskarriere einer zukünftigen Führungspersönlichkeit gehört es, sich Herausforderungen und Chancen zu stellen, die anspruchsvoll sind und Führungsskills sowie Sozialkompetenzen voraussetzen, in die man unter Umständen erst hineinwachsen muss. Beispielsweise, wenn ein Teammitglied aus der Linie in eine Führungsfunktion wechselt. Die Herausforderung für den/die frischgebackene/n Teamleiter/in besteht nun nebst fachlichen Kenntnissen darin, Strategien mit dem Team festzulegen, Regeln durchzusetzen oder auch Veränderungen zu kommunizieren. Boss Info setzt sich mit ihren Junior Programmen bereits seit Jahren erfolgreich für die Förderung junger Talente ein. Nun hat sich das mittlerweilen 220 Mitarbeitende (Stand Ende November 2021) zählende ICT-Dienstleistungsunternehmen für ein Schulungs-Pilotprojekt zur Entwicklung von Führungskräften entschieden.

«Nach einem internen Einführungstraining belegen die sechs neuen Führungspersönlichkeiten an der HSO den Basislehrgang ‹SVF Leadership›», erklärt Michael A. Tomasoni, Leiter HR. In diesem Zertifikats-Lehrgang erlangen die Teilnehmenden sämtliche Kenntnisse und Fähigkeiten, die für ihre zukünftigen Führungstätigkeiten notwendig sind. «Eine wirkungsvolle Führungsausbildung muss den Kursteilnehmenden ermöglichen, Sozial- und Führungskompetenzen so zu festigen, dass das Gelernte unmittelbar in der Praxis angewendet werden kann», so Michael A. Tomasoni weiter. «Man muss seine Teamkollegen spüren und verstehen lernen.»

Der rund 6 Monate dauernde Lehrgang trägt nach wenigen Wochen bereits erste Früchte: «Der Kurs gibt gute Denkanstösse zu diversen Themen der Führungspraxis und sorgt dafür, dass man das eigene Verhalten und das von anderen Personen wie Vorgesetzten oder Teammitgliedern im Alltag besser einzuordnen und zu verstehen weiss», unterstreicht Marco Fedeli, Teamleiter / Projektleiter ERP. Michael A. Tomasoni fügt hinzu: «Von diesem Lehrgang kann jede Boss-Führungspersönlichkeit profitieren – ungeachtet deren Alters oder Funktion.»

Auch im 4. Quartal 2021 freuen wir uns über Neueintritte

  • Michael Dünki, Projektleiter Business Intelligence
  • Emanuel Duranec, Projektleiter ERP
  • Patrick Glauser, Junior Applikationsentwickler
  • Konstantinos Charalampidis, Trainee Development bossERP
  • Eleftherios Pamoukis, Junior Developer
  • Markus Beierlein, Projektleiter DMS
  • Miguel Estévez, Mitarbeiter Service Desk
  • Dimitrios Pagonis, System Engineer
  • Joël Anderegg, Junior Projektleiter ERP
  • Georgios Bakas, HR Fachmann
  • Dennis Gemeinhardt, Junior Projektleiter ERP
  • Nikolaos Polychronakis, Applikations-Support
  • Susana Vogel Lopez, Junior Projektleiterin ERP
  • Josiane Wegmüller, Trainerin Boss Academy
  • Miriam Herzig, Junior Projektleiterin
  • Fabio Jaenecke, Tester
  • Chantal Studer, Junior Spezialist Finance + Controlling

Wir heissen die neuen Mitarbeitenden herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start bei der Boss Info. Werden auch Sie Teil unseres Teams und beachten Sie laufend die ausgeschriebenen Stellen und Lehrstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge zu Boss Info

Personelles

Boss Info konnte sich in den vergangenen Jahrzehnten als innovative Arbeitgeberin einen Namen machen. Trotz der aussergewöhnlichen Lage in diesem Jahr ist es uns gelungen, weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Erfahren Sie, was es bedeutet, ein Boss zu sein.

Personelles

Personelles – erfolgreiche Junior Programme

Aussergewöhnliche Situationen bieten bekanntlich immer auch Chancen. Boss Info lässt sich vom Pandemiejahr möglichst wenig beeindrucken und investiert gezielt und fokussiert in Junior Programme.

Personelles – erfolgreiche Junior Programme

Rückblick auf ein herausforderndes 2020

Ein aussergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir haben Simon Boss im Interview dazu eingeladen, mit uns auf dieses spezielle 2020 zurückzublicken.

Rückblick auf ein herausforderndes 2020